Kutter statt Drachenboot

In diesem Jahr wird einiges ein bisschen anders als bei vorangegangenen Festen. So wird das Drachenbootrennen durch eines mit Kuttern des Seesportvereins ersetzt. Die Teams mögen kleiner sein, die Herausforderung ist eine ganz andere, denn dieses Mal wird nicht gepaddelt, sondern gerudert. Interesse? 10 Männer und Frauen am Start? Dann fix anmelden unter kutter@elbebadefest.de. Die Startgebühr pro Team beträgt 50 Euro.